Big Data_975x493

Data Analytics for Decision Making

> Zielgruppe  Nutzen  Seminarinhalte  Referenten

Eine aktuelle gemeinsame Studie von Boston Consulting Group und Amazon, für die 167 Unternehmen aus fünf verschiedenen Branchen untersucht wurden, zeigt, dass Führungskräfte, die Big Data nutzen, durchschnittlich 12% mehr Umsatz generieren als solche, die nicht in großem Umfang auf Datenanalytik zurückgreifen. Um diesen Nutzen zu maximieren, müssen Manager allerdings wissen und verstehen, wie man Big Data effektiv einsetzt.

Das englischsprachige Seminar Data Analytics for Decision Making zielt darauf, die Teilnehmer in informierte und kompetente Datenmanager zu verwandeln. Die Kombination aus Fallstudien, Vorlesungen und Gruppendiskussionen wird ihr Verständnis der Rolle von Big Data für die unternehmerische Entscheidungsfindung erhöhen. Die Teilnehmer werden kritisches Denken entwickeln, um das ihnen vorgelegte Material zu bewerten, und lernen, gute Analytik von schlechter Analytik zu unterscheiden.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar wurde für Middle Manager und angehende Führungskräfte entwickelt, die darauf angewiesen sind, zu verstehen, welche Rolle Big Data für unternehmerische Entscheidungsfindungsprozesse spielt. Die Teilnehmer müssen über keine besonderen mathematischen oder statistischen Fähigkeiten zu verfügen, um dem Inhalt des Seminars zu folgen oder davon zu profitieren.

 

Nutzen

Am Ende des Seminars werden die Teilnehmer verstehen, wie sich Daten einsetzen lassen, um die Entscheidungsfindung zu steuern – und wie nicht. Sie werden in der Lage sein, schlechte Analytik zu erkennen, wenn sie ihnen begegnet, und die ihnen präsentierten Datenauswertungen zu hinterfragen. Zusätzlich werden sie sich die Grundlagen darüber angeeignet haben, wie man ein Experiment durchführt, um Managemententscheidungen zu treffen.

 

Seminarinhalte

  • Warum Manager Big Data brauchen und warum Big Data sie braucht
  • Der Unterschied zwischen deskriptiver, prädiktiver und präskriptiver Analytik
  • Wie man zwischen guter und schlechter Datenanalyse unterscheidet
  • Der neue goldene Standard: Business-Experimente zur unternehmerischen Entscheidungsfindung

 

Referenten

Prof. Raji Jayaraman, PhD (Seminarleiterin)

Rajshri (Raji) Jayaraman ist Associate Professor (mit Tenure) für Ökonomie. Sie legte ihre wirtschaftswissenschaftliche Promotion an der Cornell University ab und arbeitete am Center for Economic Studies (CES) in München, bevor sie 2007 an die ESMT kam. Ihre Interessensgebiete sind die Entwicklungswirtschaft und Arbeitsökonomik. Ihre Forschung untersucht unter Verwendung von Mikrodaten über Einzelpersonen, Schulen und Unternehmen in Indien, Deutschland und Kanada, wie Menschen auf Anreize reagieren. Zurzeit leitet sie die Fakultät für unser Vollzeit-MBA-Programm.