Big Data_975x493

Understanding Data Analytics

Ein Werkzeugset, das Manager bei der Anwendung von Datenanalysen unterstützt.

> Zielgruppe  Nutzen  Seminarinhalte  Referenten

Die unternehmerische Entscheidungsfindung erfolgt zunehmend datengesteuert und faktengestützt.

Das Ziel dieses Programms ist es, Ihnen zu helfen, Datenanalysen für die Entscheidungsfindung im Management optimal nutzen zu können. Bei diesem Programm geht es nicht in erster Linie um die technische Daten-Analyse. Es ist nicht erforderlich, dass Sie über Kenntnisse in Informatik oder gar Statistik verfügen, und es ist nicht beabsichtigt, Sie zum Informatiker auszubilden.
Vielmehr zielt das Programm darauf ab, Sie zu einem informierten und kompetenten Anwender von Datenanalysen zu machen. Am Ende dieses Programms steht Ihnen ein Werkzeugset zur Verfügung, mit dem Sie Datenanalysen sinnvoll nutzen und nachweisbar fundierte Managemententscheidungen treffen können.

 

Zielgruppe

Senior Level-Manager und Nachwuchsführungskräfte, die Datenanalysen effektiv in geschäftlichen Nutzen umsetzen wollen, aber nicht unbedingt über das technische Fachwissen verfügen, um die Analysen selbst durchzuführen..

 

Nutzen

  • Haben Sie das Vertrauen, Ihrem Daten- Analysten die richtigen Fragen zu stellen
  • Ziehen Sie die richtigen Schlussfolgerungen aus den Ihnen vorgelegten daten-analytischen Informationen
  • Verständnis einiger grundlegender Datenanalyse-Verfahren für die Entscheidungsfindung
  • Verstehen Sie die Rolle von Data Analytics bei faktengestützten Entscheidungen

 

Seminarinhalte

  • Data Analytics als Führungsaufgabe
  • Gute Analysen von schlechten Analysen unterscheiden
  • Vorausschauende Analysen (Predictive analytics)
  • Experimentelle Methoden

Referenten

Prof. Raji Jayaraman, PhD (Seminarleiterin)

Rajshri (Raji) Jayaraman ist Associate Professor (mit Tenure) für Ökonomie. Sie legte ihre wirtschaftswissenschaftliche Promotion an der Cornell University ab und arbeitete am Center for Economic Studies (CES) in München, bevor sie 2007 an die ESMT kam. Ihre Interessensgebiete sind die Entwicklungswirtschaft und Arbeitsökonomik. Ihre Forschung untersucht unter Verwendung von Mikrodaten über Einzelpersonen, Schulen und Unternehmen in Indien, Deutschland und Kanada, wie Menschen auf Anreize reagieren. Zurzeit leitet sie die Fakultät für unser Vollzeit-MBA-Programm.