Blockchain

Blockchain - Using Its Potential to benefit Your Business

>Zielgruppe  -  Nutzen  -  Seminarinhalte  -  Referenten

2018 beherrschen Trends wie Blockchain, Bitcoin, Ethereum und Initial Coin Offering (ICO) weiterhin die Schlagzeilen in klassischen Medien und sozialen Netzwerken. Im Fokus steht nach wie vor die Blockchain, die wegen ihrer vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten auf zahlreichen Märkten gefragt ist. Die Technologie kann als das Herzstück einer Digital-Trust-Maschine verstanden werden, mit der sich die human- und arbeitsintensiven Prozesse ersetzen lassen, auf die wir traditionell zur Überwindung von Vertrauensgrenzen zurückgreifen. Und doch bleibt die Blockchain-Technologie für viele Unternehmen, Politiker und Strategen außerhalb der eigenen Reichweite. Was steckt hinter dieser innovativen Technologie, und wie kann sie einen reellen Mehrwert für einzelne Unternehmen erzeugen? Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es, und wie kann die Implementierung der Blockchain-Technologie im Unternehmen aussehen?

Das Blockchain-Zahlungsnetzwerk Bitcoin hat gezeigt, dass es möglich ist, hohe Transaktionen durchzuführen, d. h. Geld so einfach wie eine E-Mail um die Welt zu schicken, ohne auf komplizierte Abrechnungs- und Clearingsysteme von Banken und Zahlungsdienstleistern angewiesen zu sein. In den letzten drei Jahren wurden wichtige Anwendungen der Technologie umgesetzt. Unser Ziel in diesem Seminar ist es, Führungskräften aller Branchen eine praktische Einführung in die Blockchain-Technologie zu geben, um deren Disruptionspotenzial und Anwendungsmöglichkeiten besser verstehen zu lernen.

 

Zielgruppe

Führungskräfte, die sich einen Überblick über aktuelle Entwicklungen und das Veränderungspotenzial der Blockchain verschaffen möchten und wie sich die Technik auf ihr Unternehmen auswirken kann. Von den Teilnehmern wird keine tiefgreifende Expertise in Sachen Informationstechnologie erwartet, Interesse an den Möglichkeiten digitaler Technologien ist selbstverständlich willkommen.

 

Nutzen

Nach Abschluss des Seminars werden die Teilnehmer …

  • mit den grundlegenden Funktionen der Blockchain-Technik vertraut sein
  • in der Lage sein, das revolutionäre Potenzial der Technik für Ihr Unternehmen einzuschätzen und für ihre Geschäftsbereiche zu analysieren
  • die Begeisterung nachvollziehen können, die innovative Unternehmer aus aller Welt am Experimentieren mit dieser Technik verbindet

 

Seminarinhalte

  • Allgemeine Einführung in die Technik, die der Blockchain zugrunde liegt
  • Das Blockchain-Versprechen und Geschäftsmodelle von Start-Ups
  • Praxisorientierte Workshops, die das Potenzial der Blockchain und mögliche Anwendungen im eigenen Unternehmen aufzeigen
  • Blockchain als Plattform für "smarte" Verträge
  • Die rechtliche Seite von Blockchain

 


Teilnehmerstimmen

„Die 2 Tage an der ESMT waren großartig. Schritt-für-Schritt hat sich uns die Blockchain-Welt erschlossen und wir konnten in den interaktiven Sessions, in den Pausen und beim Abendprogramm erste Pläne schmieden, die heute – 5 Monate später – bereits zu konkreten Ergebnissen in Form neuer Projekte geführt haben.“

Christopher Nigischer, Project Manager Cooperative Innovation Projects, NXP Semiconductors


 

Referenten

Christoph Burger (Seminarleiter)

ist Senior Lecturer an der ESMT Berlin. Zuvor arbeitete er in der Industrie bei Otto Versand und als Vice President bei der Bertelsmann Buch AG. Darüber hinaus war er in der Beratungspraxis Arthur D. Little und als unabhängiger Berater mit dem Schwerpunkt Private Equity-Finanzierung von KMU tätig.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Energie, Innovation/Blockchain und Entscheidungsfindung/Verhandlung. Christoph studierte Business Administration an der Universität Saarbrücken und der Universität St. Gallen sowie Economics an der Universität Michigan, Ann Arbor (USA).

 

Greg McMullen

Greg McMullen ist Rechtsanwalt, Internetaktivist und Director der Interplanetary Database Foundation, kurz IPDB, einer frei zugänglichen Blockchain-basierten Web-Datenbank. Zusätzlich arbeitet er als Chief Policy Officer für BigchainDB.

 

Bruce Pon

Bruce Pon ist CEO und Mitgründer von BigchainDB, einer Blockchain-Datenbank, über die Unternehmen dezentrale Anwendungen einsetzen können. Zuvor gründete Pon Avantalion, ein Beratungsunternehmen, das sich auf den Aufbau von Finanz- und industriellen Start-ups in Europa und Asien spezialisiert hat. Er besitzt ein Ingenieurdiplom von der University of Saskatchewan und nahm zudem an Weiterbildungsprogrammen der MIT Sloan, der University of Cambridge und des IMD teil.

 

Björn Wagner

Björn Wagner ist Business Developer und Projektmanager bei Ethcore Ltd. Zudem untersucht er die Einsatzmöglichkeiten von Distributed Ledger im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit bei der Siemens AG, Berlin.