Corporate Strategy_945x493

Corporate Strategy

> Zielgruppe  - Nutzen  - Seminarinhalte  - Referenten

In einem Multi-Business-Unternehmen hängt der Erfolg von zwei zentralen Faktoren ab: Der erste Faktor ist die Wettbewerbsfähigkeit seiner Geschäftseinheiten, d.h. ihre Fähigkeit, in verschiedenen Marktumfeldern Werte zu schaffen und zu nutzen. Der zweite Faktor ist die Fähigkeit der Muttergesellschaft, die Einzelunternehmen stärker zu machen, als diese es für sich alleine genommen sein könnten.

Das Seminar „Corporate Strategy“ widmet sich den Managementfragen auf der übergeordneten Ebene der Strategieentwicklung. Die Teilnehmer werden sich in diesem Seminar auf die komplexen Herausforderungen fokussieren, ein vielversprechendes Unternehmensportfolio zusammenzustellen, notwendige Änderungen am Portfolio vorzunehmen, das richtige Maß an Interaktion zwischen den Einzelunternehmen und zentralisierter Einflussnahme zu finden und eine Existenzberechtigung für das Multi-Business-Unternehmen als Ganzes zu formulieren. Darüber hinaus werden sie die Interaktion von Kapitalmarkt und Unternehmensstrategie besser verstehen.

 

Zielgruppe

Dieses Seminar ist für leitende Angestellte von Multi-Business-Unternehmen konzipiert, die entweder in einer konzernweiten Funktion oder als Manager größerer Einheiten tätig sind. Führungskräfte, die sich auf die Übernahme einer unternehmensübergreifenden Verantwortung vorbereiten, werden ebenfalls von einer Teilnahme profitieren. Da es unter Berücksichtigung einer General-Management-Perspektive gestaltet wurde, eignet sich das Seminar auch gut für Führungskräfte, die auf übergeordnete Bereiche wie Strategie, Unternehmensentwicklung, M&A oder Finanzen spezialisiert sind. In der Beratung aktive Teilnehmer wie Consultants, Investmentbanker oder Rechtsanwälte können sich strategische Kenntnisse aneignen, die über die transaktionsbezogenen Aspekte der Unternehmensentwicklung hinausgehen.

Da das Seminar darauf abzielt, Werte über Unternehmensgrenzen hinweg zu erzeugen, werden auch Teams aus Führungskräften von Mutterkonzernen und Einzelunternehmen zur Teilnahme ermutigt. Die Mitglieder dieser Teams werden mit gemeinsamen Vorstellungen und Richtlinien in ihre Unternehmen zurückkehren, die sie in die Lage versetzen, produktiver zusammenzuarbeiten.

 

Nutzen

Das Corporate-Strategy-Seminar wird den Teilnehmern dabei helfen, Strategien zu entwickeln, zu kommunizieren und umzusetzen, die einen langfristigen Mehrwert für ihr Multi-Business-Unternehmen erzeugen können.

Zudem erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, Erfahrungen mit der Fakultät, ihren Peers auszutauschen und ihr Business-Netzwerk auszubauen.

 

Seminarinhalte

  • Corporate Strategy vs. Business Strategy
  • Konzept eines gemeinsamen Vorteils als Richtlinie für die Corporate Strategy
  • Portfolioplanung und Ressourcenallokation
  • Möglichkeiten der Portfolioveränderungen: M&A, Partnerschaften, interne Entwicklung
  • Strategische Begründungen für Akquisitionen und Desinvestitionen (z. B. Ausgliederungen)
  • Hebel zur Generierung eines Mehrwerts für die Einzelunternehmen
  • Synergiepotenziale bewerten
  • Erfolgsfaktoren der Organisation und Verwaltung von Multi-Business-Unternehmen
  • Die Rolle der Konzernzentrale optimieren
  • Interaktion mit dem Kapitalmarkt

Das Seminar verbindet verschiedene Formen des Lernens und gegenseitigen Austauschs: interaktive Vorlesungen zur Einführung in die Thematik, Fallstudien zur Untersuchung strategischer Herausforderungen aus der Praxis, Unternehmensbeispiele zur Gewinnung tieferer Einsichten, Workshops zum Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern.

 

Referenten

Prof. Dr. Harald Hungenberg (Seminarleiter)

Mitglied der ESMT Berlin Visiting Faculty und Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensführung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Affiliated Professor an der School of International Management der ENPC in Paris. Zuvor war er vier Jahre an der Handelshochschule Leipzig (HHL) tätig, wo er den Lehrstuhl für strategisches Management und Organisation innehatte. Er arbeitete außerdem mehrere Jahre als Unternehmensberater für McKinsey & Company, Inc.

Er hat Betriebswirtschaftslehre am Massachusetts Institute of Technology - M.I.T. (USA) und der Universität Gießen studiert, wo er auch promovierte und habilitierte. Er forscht, lehrt und veröffentlicht vor allem auf den Gebieten des strategischen Managements, des Innovationsmanagements und der Organisation von Veränderungsprozessen.