Management für jüngere Führungskräfte

Führungskompetenzen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge

Die Teilnehmer des Seminars Management für jüngere Führungskräfte haben vor nicht allzu langer Zeit eine funktionsübergreifende Position übernommen oder stehen vor diesem Schritt. Zur Vorbereitung auf die neue Verantwortung werden ihnen in diesem Seminar die Grundlagen betriebswirtschaftlichen Wissens und die Inhalte erfolgreicher Mitarbeiterführung vermittelt.

Nach einer intensiven Selbstlernphase, in der die Teilnehmer anhand kurzer Onlinekurse die grundlegenden betriebswirtschaftlichen Kenntnisse in der Bilanzierung, Kosten- und Investitionsrechnung erworben haben, erkennen sie strategische Zusammenhänge und lernen, wie man bilanzielle Kennzahlen interpretiert.

Über die Fachkompetenzen hinaus sind in der neuen Position soziale und personenbezogene Kompetenzen maßgeblich. Da gute Führung mit Selbsterkenntnis beginnt, werden die Teilnehmer sich mit ihren Persönlichkeitseigenschaften, Werten und Handlungsmotiven auseinandersetzen und unter Anleitung der Fakultät das für sie geeignete Führungsverhalten definieren. Dieser Prozess wird zusätzlich von Coaches begleitet. Das Seminar endet mit Empfehlungen für den weiteren Karriereweg der Teilnehmer.

Vertical Tabs

Target audience

Target audience

Fach- und Führungskräfte mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung, die vor der Übernahme einer Führungsposition stehen oder diese kürzlich übernommen haben.

Key topics

Key topics

Seminarinhalte

  • Strategisches Management
  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Marktorientiertes Management
  • Persönlichkeit und Führung
  • Führungsstile und Führungsverhalten
  • Selbstmanagement
  • Teamentwicklung und Teamführung
  • Umgang mit Emotionen und Konflikten
Take-home value

Take-home value

Teilnehmernutzen

Die Teilnehmer werden auf ihre erste Management- und Führungsposition vorbereitet. Im ersten Teil des Seminars setzen sie sich mit dem eigenen Management- und Führungspotenzial auseinander und lernen anschließend Möglichkeiten zum Ausbau ihrer Kompetenzen kennen. Darüber hinaus werden die Teilnehmer mit strategischer und wertorientierter Unternehmensführung und marktorientiertem Management vertraut gemacht. Nach Beendigung des Seminars werden sie ein branchenübergreifendes Netzwerk aus Seminarkollegen und Seminarfakultät besitzen.

 

Firmennutzen

Alle ESMT-Seminare sind praxisorientiert und öffnen Teilnehmern neue Perspektiven. In diesem Seminar werden Führungskräfte auf ihre künftigen General-Management-Aufgaben vorbereitet. Überdies lebt das Seminar von dem Austausch der Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen – ein Netzwerk, dessen gemeinsames Know-how dem Team und/oder Unternehmen des Teilnehmers auch nach dem Seminar zugutekommt. Wie bei jedem Seminar ist die Weiterbildung darüber hinaus eine der besten Möglichkeiten, qualifizierte Führungskräfte an ein Unternehmen zu binden.

Meet the faculty

Meet the faculty

Professor Dr. Sven Litzcke (Seminarleiter)

Mitglied der ESMT Visiting Faculty und Seminarleiter der Seminare MjF und FjF. Er ist Professor für Human Resource Management und Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Hannover, Fakultät IV - Abteilung Betriebswirtschaft. Er forscht und arbeitet u.a. zu Korruption und anderen Formen von Kontraproduktivität in Organisationen.

Dr. Karin Häring

ESMT Seminarleiterin der USW Netzwerk-Seminare Führung von Mitarbeitern, Management für jüngere Führungskräfte und Change Management. Sie ist zertifizierter Coach (DGFP) und seit über 15 Jahren in der Führungskräfteentwicklung mit den Interessensschwerpunkten Teamentwicklung und Veränderungsmanagement tätig.

Professor Dr. Mark Ebers

Mitglied der ESMT Visiting Faculty und Professor für Strategie, Unternehmensentwicklung und Organisation an der Universität zu Köln. Er nahm Gastprofessuren an der Universitá Luigi Bocconi, Mailand (1996), Harvard University (1997), Harvard Business School (2002), Tilburg University (2004), Columbia University (2008) wahr. Seit 2005 ist er AIM International Visiting Fellow an der University of Strathclyde und seit 2012 Fellow des Institute for Advanced Studies der Hebrew University Jerusalem.

Professor Dr. Peter Fischer

Inhaber des Lehrstuhls für Sozial-, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie an der Universität Regensburg.

Ulrich Linnhoff

Mitglied der ESMT Faculty, Leiter des Bereichs USW Netzwerk der ESMT und Seminarleiter der Programme Der Aufsichtsrat, General Management Seminar, Entwicklungsprogramm für Nachwuchskräfte aus Unternehmerfamilien und Betriebswirtschaft für Führungskräfte.

Professor Dr. Jan Wieseke

Inhaber des Lehrstuhls Marketing I am Marketing Department der Ruhr-Universität Bochum. Er ist Spezialist für Vertriebsmanagement und psychologische Prozesse in Organisationen. Er gilt in seiner Disziplin als einer der international führenden Marketingforscher. Seine Arbeiten wurden in den weltweit renommiertesten Marketingjournals publiziert. Neben seiner wissenschaftlichen Forschung berät er regelmäßig Unternehmen zu deren Marketing-Strategien.