BEX_final_945x493

Booster Program: Business Experiments

Der Nutzen von Business-Experimenten zur Bewertung geschäftspolitischer Entscheidungen

> Target audienceKey benefitsKey topicsMeet the staff

Unternehmen und ihre Manager entwerfen – in dem Bestreben, profitabel zu sein und wettbewerbsfähig zu bleiben – immer wieder neue Strategien. Sie führen neue Produkte ein, starten neue Marketing-Kampagnen, feilen an der Mitarbeiterbeteiligung, erhöhen die Diversität ihrer Arbeitnehmerschaft usw. Oftmals gehen solche Maßnahmen auf ein Bauchgefühl, das Best Practice-Verfahren oder traditionelle Muster zurück. Aber sind diese Strategien auch wirklich erfolgreich? Wie wirken sie sich aus? Um diese Fragen zu beantworten, muss man die Antwort auf die kontrafaktische Frage kennen: "Was wäre ohne eine solche Änderung der Strategie geschehen?" Das Beste in so einer Situation ist ein Feldversuch (eine randomisierte Kontrollstudie) im Unternehmen – ähnlich dem Verfahren, das Pharmaunternehmen zum Testen neuer Medikamente einsetzen.

Das Seminar beschäftigt sich mit der Nutzung von Business-Experimenten zur quantitativen Bewertung geschäftspolitischer Entscheidungen und ihrer Auswirkungen. Die Beurteilung des ursächlichen Einflusses diverser unternehmensstrategischer Interventionen ("was funktioniert und was nicht") ist in der Regel schwierig und kommt im Geschäftsleben üblicherweise nicht zum Einsatz. Die Tools, deren Gebrauch die Teilnehmer erlernen werden, sind von Ökonomen entwickelt und angewendet worden, weshalb die zur Diskussion stehenden Methoden manchmal eher aus der Wirtschaftswissenschaft und dem Staatswesen als aus der Geschäftswelt kommen.

Der Grund, diese Techniken dennoch zu lernen und zu lehren, liegt darin, dass sie auf Geschäftliches übertragen werden können und sollten. Durch die Beherrschung dieser Tools und das Verstehen, wie man sie anwendet, werden die Teilnehmer in der einzigartigen Position sein, den ursächlichen Einfluss verschiedener Unternehmensstrategien in einer Vielzahl von Bereichen wie beispielsweise Personalmanagement, Marketing, Produktentwicklung und Preisgestaltung zu analysieren. Sie haben zudem die Möglichkeit zu reflektieren, wie man diese Werkzeuge auf praktische Weise in ihren eigenen Unternehmen nutzen kann.

 

Target audience

Führungskräfte, die für die quantitative Bewertung der Auswirkungen unternehmensstrategischer Entscheidungen auf Business-Experimente zurückgreifen wollen.

 

Key benefits

Nach Abschluss des Kurses werden Sie die Fähigkeiten besitzen,

  • den kausalen Effekt von Strategien zu analysieren;
  • den Wert von Experimenten in Bezug auf die kausale Inferenz zu erfassen;
  • experimentelle Daten zu interpretieren;
  • Feldversuche in Unternehmen zu gestalten.

 

Key topics

  • Regressionsanalyse und Einführung in randomisierte Kontrollstudien;
  • Gestaltung strategischer Experimente;
  • Gestaltung und Interpretation eines geschäftspolitischen Experiments;
  • Gestaltung eines eigenen geschäftspolitischen Experiments.

 

Meet the teaching staff

Rajshri (Raji) Jayaraman (Program Director)

ist Associate Professor (mit Tenure) für Wirtschaftswissenschaften, Fakultätsleiterin des Vollzeit-MBA-Programms und Inhaberin des Karl-Heinz Kipp-Lehrstuhls für Forschung an der ESMT Berlin. Sie legte ihre wirtschaftswissenschaftliche Promotion an der Cornell University ab und arbeitete am Center for Economic Studies (CES) in München, bevor sie 2007 zur ESMT stieß. Rajis Interessengebiete sind die Entwicklungs- und die Arbeitsökonomie. Ihre Forschung untersucht unter Verwendung von Mikrodaten über Einzelpersonen, Schulen und Unternehmen in Indien, Deutschland und Kanada, wie Menschen auf Anreize reagieren. Zurzeit leitet sie die Fakultät für unser Vollzeit-MBA-Programm.