Betriebswirtschaft für Führungskäfte

Sprechen Sie Zahlen.

Betriebswirtschaft für Führungskräfte: unser Seminar für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler

Direkteinstieg: Zielgruppe  -  Nutzen  -  Seminarinhalte  -  Referenten

Sie sind ein anerkannter Experte oder eine Expertin auf Ihrem Gebiet? Haben Ideen entwickelt, Projekte gesteuert und Ihre Abteilung erfolgreich gemacht?

Wenn es aber darum geht, das Unternehmen gemeinsam mit der kaufmännischen Leitung oder Controllern auf Erfolgskurs zu bringen, haben Sie - wie viele Manager ohne kaufmännische Ausbildung auch - das Gefühl, nicht die gleiche Sprache wie Ihre Kolleg*innen zu sprechen. Dann sollten Sie diese Lücke schließen, um wie andere Nicht-Betriebswirte auch zu erfahren, warum beispielsweise für operative Entscheidungen mal die Deckungsbeiträge und mal die Vollkosten die richtigen Beurteilungsgrößen sind, welchen Einfluss das Working Capital auf die Liquiditätsversorgung des Unternehmens hat und wie sich Entscheidungen, die Sie in Ihren Bereich treffen, auf die Unternehmenszahlen auswirken

Um diese und ähnliche Fragen beantworten zu können, reicht es nicht aus, einen Crashkurs zu belegen oder sich mit einem Glossar auszustatten. Vielmehr benötigen Sie ein umfassendes Grundverständnis betriebswirtschaftlicher Methoden und Zusammenhänge, um auf diese Weise den eigenen Verantwortungsbereich gemeinsam mit Kaufleuten professionell planen, steuern und kontrollieren zu können.

Unser Seminar Betriebswirtschaft für Führungskräfte bietet Ihnen an 10 Tagen in zwei aufeinander aufbauenden Modulen die Möglichkeit, dieses Grundverständnis zu erwerben.

Profitieren Sie dabei auch von unserer engen Zusammenarbeit mit marga business solutions.

MARGA, das „MARKET GAME“, vermittelt praxisrelevantes Wissen für die Wirtschaft  – aktuell und auf Business School-Niveau. Im Unternehmensplanspiel trainieren Sie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, Management-Methoden und Teamarbeit.

 

Zielgruppe: An wen richtet sich das Seminar?

Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen und Geisteswissenschaftler, die unternehmerische Verantwortung tragen oder auf diese vorbereitet werden.

Beispiele:

  • Leiter Produktion und Technik
  • Leiter Entwicklung
  • Geschäftsführer
  • Leiter einer Business Unit
  • Projektleiter
  • Vorstandsassistent
  • Leiter Rechtsabteilung
  • Personalleiter
  • Leiter IT
  • Leitender Werksarzt

 

Nutzen: Profitieren Sie im Alltag von praxisnahem Know-How

  • Businessplanerstellung
  • Ermittlung des Wertes eines Investitionsprogramms oder eines ganzen Unternehmens
  • Interpretation von wertorientierten Kennzahlen des Unternehmens
  • Bilanzen auch zwischen den Zeilen lesen, um Aussagen zum wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens und der Wettbewerber zu treffen.
  • Budgetplanung und -steuerung
  • Kalkulation von Produkten und Dienstleistungen

 

Seminarinhalte

Das Betriebswirtschaftsseminar BTN vermittelt auf hohem Niveau schnell und anwendungsorientiert, welche Verknüpfungen und Interdependenzen zwischen Kosten- und Investitionsrechnung, Finanzierung und Bilanzierung sowie strategischer und operativer Planung und Steuerung bestehen. Unser Angebot zur betriebswirtschaftlichen Weiterbildung für Führungskräfte umfasst insgesamt zwei aufeinander aufbauende Module. Hier die Themen im Überblick:

  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Kostenrechnung und Kostenmanagement
  • Investitionsplanung und Investitionsmanagement
  • Finanzmanagement
  • Strategisches Management
  • Marketing
  • Jahresabschluss
  • Jahresabschlussanalyse
  • Akquisitionsmanagement
  • Unternehmensbesteuerung
  • Corporate Governance und Unternehmensorganisation

 

Unsere Referenten

Prof. Dr. Bernhard Pellens (SEMINARLEITER)

ESMT Berlin Visiting Lecturer an der ESMT Berlin. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Unternehmensrechnung an der Ruhr-Universität Bochum. Daneben ist er Aufsichtsratsmitglied der ThyssenKrupp AG und LVM a.G.

 

Professor Dr. Peter Kajüter

ESMT Berlin Visiting Lecturer, Seminarleiter des eBTN. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Unternehmensrechnung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen das Controlling, Kostenmanagement, Risikomanagement und die Unternehmenspublizität.

 

Ulrich Linnhoff

Mitglied der ESMT Berlin Faculty, Leiter des ESMT Berlin Campus Schloss Gracht und Seminarleiter der Programme Der Aufsichtsrat, General Management Seminar,  und Betriebswirtschaft für Führungskräfte.

 

Professor Dr. Stephan Paul

ESMT Berlin Visiting Lecturer und Seminarleiter des M&A-Programms. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Finanzierung und Kreditwirtschaft der Ruhr-Universität Bochum, Leiter des ikf – institut für kredit- und finanzwirtschaft – sowie des Schmalenbach-Arbeitskreises „Finanzierung“ und Mitglied des Beirats der Deutschen Bank AG.

 

 

100. Jubiläum des ESMT Seminars "Betriebswirtschaft für Führungskräfte"

Video zum 100. BTN-Jubiläum

Die Teilnehmer des 100. BTN engagieren sich auch über das Seminar hinaus für die ESMT und Schloss Gracht: Sie haben die Restaurierung der Uhr am Turm über der Durchfahrt in den Schlosshof initiiert und beteiligen sich überdies an dessen Finanzierung.