Controlling für Führungskräfte

Manager und Controller als aktive Business Partner

Veränderungen im Unternehmensumfeld, zunehmende Preisabsatzschwankungen, hohe Renditeerwartungen der Investoren, zeitaufreibende Berichtspflichten: Als Manager stehen Sie vor einer Vielzahl von Herausforderungen, die ohne ein zielgerichtetes Controlling im Unternehmen nicht mehr zu bewältigen sind.

Um auf diesem Gebiet effektiv zusammenarbeiten zu können, müssen Manager und Controller dieselbe Sprache sprechen. Dies ist bei technisch oder juristisch ausgebildeten Führungskräften einerseits und betriebswirtschaftlich geschulten Controllern andererseits häufig nicht der Fall. Die Folge sind Missverständnisse und Reibungsverluste in der täglichen Zusammenarbeit. Folgende Situationen sind typisch dafür und werden im Seminar Controlling für Führungskräfte geklärt:

  • Wie können Projektkosten in der Produktentwicklungsphase verfolgt werden?
  • Welchen Erfolgsbeitrag liefert ein systematisches Controlling des Beschaffungsprozesses?
  • Wie lässt sich die Produktivität von Fertigungsanlagen steuern?
  • Welche Kunden sind aus betriebswirtschaftlicher Sicht besonders interessant?

Unser Controlling Seminar verfolgt das Ziel, Ihre betriebswirtschaftliches Grundwissen zu ergänzen und Sie mit den Instrumenten und Aufgaben des Controllings vertraut zu machen:

  • Sie erhalten einen Einblick in die Welt der Controller und die von ihnen verwendeten Tools.
  • Sie lernen die Logik von Budgets und Verrechnungspreisen kennen.
  • Sie verstehen die Auswirkungen von Ratings und internationalen Rechnungslegungsnormen sowie die notwendigen Elemente des Risikomanagements.
     

Vertical Tabs

Target audience

Target audience

Controlling für Führungskräfte richtet sich an Manager mit technischer, naturwissenschaftlicher, juristischer oder geisteswissenschaftlicher Ausbildung, die bereits über betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse verfügen und ihre Controllingkenntnisse ausbauen möchten. So werden Sie mit unserem Programm Controlling für Führungskräfte zu einem kompetenten Gesprächspartner für Ihre Controller.
Als Quereinsteiger in der Controlling-Funktion erhalten Sie im Controlling Seminar das erforderliche Rüstzeug, um effektiv mit Ihrem Management zusammenzuarbeiten.

Beispiele:

  • Mitglieder der Geschäftsleitung oder Geschäftsbereichsleiter
  • Führungskräfte aus verschiedenen Funktionsbereichen
  • Projektleiter
  • Controller ohne betriebswirtschaftliches Studium
     
Key topics

Key topics

In unserem Controlling Seminar erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Welt der Controller und die von ihnen verwendeten Tools:

  • Management und Controlling: Controlling als Konzept zur Unternehmenssteuerung, strategisches und operatives Controlling, Anforderungen der Kapitalgeber an Management und Controlling, Zusammenarbeit zwischen Managern und Controllern
  • Wertorientiertes Controlling: Wertorientierte Kennzahlen, Werttreibermanagement, Working Capital Management, Kostenmanagement, Risikocontrolling
  • Performance Measurement: Unternehmensziele und Key Performance Indicators, finanzielle und nichtfinanzielle Kennzahlen, Balanced Scorecard, Rating
  • Budgetierung und Verrechnungspreise als Controlling-Instrumente
  • Controlling in Funktionsbereichen
     
Take-home value

Take-home value

Teilnehmernutzen

Die Teilnehmer lernen aktuelle Controllinginstrumente kennen. Sie erfahren, wie sie ihre neuen Kenntnisse auf ihr Unternehmen übertragen und wie die Kollegen aus dem Controlling sie unterstützen können.

Firmennutzen

Alle ESMT-Seminare sind praxisorientiert und öffnen Teilnehmern neue Perspektiven. Im Seminar Controlling für Führungskräfte (CTR) wird das Verständnis für die Welt der Controller und damit die effektive Zusammenarbeit zwischen Managern und Controllern im Unternehmen gefördert. Überdies lebt das Seminar von dem Austausch der Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen – ein diverses Netzwerk, dessen vereintes Wissen dem Team und/oder Unternehmen des Teilnehmers auch nach dem Seminar zugutekommt. Wie bei jedem Seminar ist die Weiterbildung darüber hinaus eine der besten Möglichkeiten,
qualifizierte Führungskräfte an ein Unternehmen zu binden.

Meet the faculty

Meet the faculty

Professor Dr. Peter Kajüter (Seminarleiter)

Mitglied der ESMT Visiting Faculty, Seminarleiter des eBTN. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Unternehmensrechnung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Seine Arbeitsschwerpunkte umfassen das Controlling, Kostenmanagement, Risikomanagement und die Unternehmenspublizität.

Ulrich Linnhoff

Mitglied der ESMT Faculty, Leiter des Bereichs USW Netzwerk der ESMT und Seminarleiter der Programme Der Aufsichtsrat, General Management Seminar, Entwicklungsprogramm für Nachwuchskräfte aus Unternehmerfamilien und Betriebswirtschaft für Führungskräfte.