DSC2017_Header

Eröffnung des Digital Society Institute Berlin (DSI)

Die feierliche Eröffnung des Digital Society Institute Berlin (DSI) findet statt am:

Montag, 8. Februar 2016
17:00 - 19:00 Uhr
ESMT European School of Management and Technology
Schlossplatz 1, 10178 Berlin

Die fortschreitende Digitalisierung stellt Deutschland und Europa immer wieder vor neue industrielle Herausforderungen und gesellschaftliche Wertfragen. Unterstützt von führenden globalen Unternehmen in Deutschland wurde das Digital Society Institute Berlin an der ESMT gegründet, um diesen Aufgaben besser zu begegnen. Das Institut soll interdisziplinäre Forschung und Entwicklung zur Digitalisierung durchführen und effektive, verantwortungsvolle Strategien für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in Europas digitaler Zukunft entwerfen.

Moderator: Cherno Jobatey, Fernsehjournalist

Die Veranstaltung ist nur für geladene Gäste. Sie wird in deutscher Sprache stattfinden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dr. Shina-Nancy Erlewein: +49 30 21231-1651, shina-nancy.erlewein@esmt.org.

AGENDA

 

16:30 UhrAnmeldung

17:00 Uhr

Begrüßung

  • Prof. Jörg Rocholl, Präsident, ESMT
  • Dr. Sandro Gaycken, Direktor, DSI

17:15 Uhr

INDUSTRIE UND DIGITALISIERUNG

Impulsvortrag: "Digitalisierung der Wirtschaft - zentrale Gestaltungsaufgabe für Politik und Wirtschaft"
Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Paneldiskussion zu Herausforderungen der Digitalisierung für die deutsche Industrie

  • Prof. Robert Blackburn, Präsident, Information Services & Supply Chain Operations, BASF
  • Dr. Stefan Heißner, Partner, Ernst & Young
  • Dr. Martin Hofmann, CIO, Volkswagen
  • Dr. Ralf Schneider, Group CIO, Allianz

18:00 Uhr

SICHERHEIT UND MENSCHENRECHTE

Impulsvortrag: "IT-Sicherheit und Datenschutz – gemeinsames Ziel oder Widerspruch?"
Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung
für Informationstechnik

Paneldiskussion zu Sicherheit und Menschenrechten

  • Dr. Thomas Bagger, Leiter des Planungsstabs, Auswärtiges Amt
  • Michael F. Gaul, Senior Advisor, Emerging Security Challenges Division, NATO
  • Botschafter Prof. Dr. Wolfgang Ischinger, Vorsitzender, Münchner Sicherheitskonferenz

Impulsvortrag: "The future role of Germany in digital affairs"
James A. Lewis, Direktor, Strategic Technologies Program, Center for Strategic & International Studies CSIS

19:00 Uhr

Flying Buffet