Vortrag und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Jochen Andritzky

"Zeit für Reformen: Einblick ins Jahresgutachten der Wirtschaftsweisen"

"Zeit für Reformen: Einblick ins Jahresgutachten der Wirtschaftsweisen mit Dr. Jochen Andritzky"

Dr. Jochen Andritzky, Generalsekretär beim Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, präsentiert einen tieferen Einblick ins Anfang November vorgestellte Jahresgutachten. In dem Beitrag „Zeit für Reformen“ legt der Sachverständigenrat dar, dass sich die Euro-Mitgliedsstaaten trotz des prognostizierten wirtschaftlichen Aufschwungs für 2016 und 2017 marktorientierten Reformen widmen sollten, da die strukturellen Probleme durch die expansive Geldpolitik der EZB zur Zeit verdeckt werden.

Dr. Jochen Andritzky wird in seinem Vortrag die aktuelle gesamtwirtschaftliche Situation erörtern und zukunftsweisende Reformen begreiflich machen. Zu den vorgeschlagenen Reformen für Europa gehören unter anderem eine Stärkung des Subsidiaritätsprinzips, die Vervollständigung der Bankenunion sowie Regeln zur Restrukturierung von Staatsschulden im Krisenfall. In Deutschland hingegen zählen zu den Vorschlägen eine flexible Arbeitsmarktgestaltung statt starker Regulierung sowie eine Verbesserung der Chancengleichheit.

Weitere Informationen zum Jahresgutachten finden Sie hier.


Moderatorin: Kerstin Bernoth, Prof. für Ökonomie, Hertie School of Governance
In Kooperation mit der Hertie School of Governance